Loading...

Haus B in Oftersheim

Haus B in Oftersheim

+
Projektentwickler:

bauwerk bauunternehmung gmbh

Fotografie:
Stephan Baumann, Karlsruhe
Bauvorhaben:
Sanierung eines Einfamilienhauses, Oftersheim
Wohnfläche:
160 m2
Nutzfläche:
52 m2
umbauter Raum:
704 m3
Planungsbeginn:
Oktober 2006
Baubeginn:
Februar 2007
Fertigstellung:
November 2007
Verlinkungen:

Projektbeschreibung:

Bei diesem Projekt sollte ein kleines Siedlungshäuschen aus den 30er-Jahren mit einer Grundfläche von ca. 7,00 x 9,00 m für eine vierköpfige Familie umgebaut und erweitert werden. Zwei Möglicheiten der Erweiterung waren denkbar, eine Aufstockung oder eine Verlängerung des Hauses Richtung Garten.

Um den Charakter des Hauses nicht zu zerstören, haben wir uns für eine Verlängerung um 3,00 m entschieden. Der Querschnitt mit dem spitzen Satteldach blieb erhalten, die notwendigen zusätzlichen Flächen konnten jeder Etage zugeordnet werden, auch im Erdgeschoss. Die Bühne wurde als zusätzlicher Wohnraum aktiviert.

Beim Umbau mussten einige Innenwände weichen, um die Kleinteiligkeit aufzubrechen. Die Fenster zur Straße wurden bodentief, der Anbau zeitgemäß mit großen Fensterflächen zur Terrasse hin geöffnet. Die alte Holztreppe blieb erhalten, zur Bühne kam eine elegant gefaltete Stahltreppe hinzu. Das massive und sehr robuste Eiche-Industrieparkett wurde in allen Geschossen neu verlegt und zieht alle Flächen zusammen, der Grundriss fließt.

Die Gebäudehülle wurde insgesamt auf heutigen Dämmstandard aufgerüstet einschließlich dem Dach, das natürlich komplett neu eingedeckt wurde. Besonderes Augenmerk ist hier auf die in Mörtel verlegten Ortgangziegel zu legen, einer sehr filigranen Dachrandgestaltung, die leider heute so gut wie nicht mehr praktiziert wird.

Nach Fertigstellung waren alle Wohnbedürfnisse der Familie in dem kleinen Raumwunder abgedeckt, eine komplett neue, moderne Wohnsituation geschaffen.