Loading...

Maisonette in Karlsruhe

Maisonette in Karlsruhe

+
Fotografie:
Stephan Baumann, Karlsruhe
Bauvorhaben:
Umbau eines Dachstuhls zur Maisonettewohnung, Karlsruhe

Projektbeschreibung:

Die zuletzt als Lager genutzte Dachgeschosswohnung und der unbewohnte Dachboden wurde in ein helles Zuhause für eine fünfköpfige Familie umgebaut.

Nicht nur die Wohnung, sondern das Dach und die Fassade einschließlich der Jugendstilmalereien des 1899 gebauten Hauses wurden komplett saniert, an der Rückseite in allen Etagen größere Balkone angebracht und auch die Fenster erneuert.

In die vorhandene Bausubstanz wurde wenig eingegriffen, nur eine Wand herausgenommen und aus zwei kleineren Gauben eine große gemacht, um eine zentrale, große Wohnküche mit Kochinsel zu ermöglichen. Die vorhandenen Holzdielen wurden abgeschliffen und neu versiegelt, die Wände verputzt und weiß gestrichen. Die frühere Küche wurde zum Bad und zu einer großen Abstell- und Speisekammer, in der offene Regale für ausreichend Stauraum sorgen; das frühere Bad zur Gästetoilette umgebaut. Auf Fliesen an den Wänden wurde zugunsten von pflegeleichten Glasscheiben im Spritzbereich von Dusche und Badewanne verzichtet.

Die Hauptwohnräume sind nach Süden ausgerichtet und bieten eine phantastische Aussicht über einen großen Innen hof mit altem Baumbestand.

Eine prominent im Zentrum des geräumigen Flurs stehende weiße Treppe führt von der Koch-Essetage mit den drei Kinderzimmern in den Spitzboden. Der Lichteinfall von oben weist den Besucher regelrecht hinauf, wo ein großer Wohnraum und das Elternschlafzimmer untergebracht sind.

Das komplett neue Dach wurde nach heutigen Energiestandards gedämmt. Für Wärme im Winter sorgt eine moderne Erdgasheizung, warmes Wasser erzeugt eine Solaranlage auf dem Dach.