Loading...

Wohnung B in Schwetzingen

Wohnung B in Schwetzingen

+
Fotografie:
Stephan Baumann, Karlsruhe
Wohnfläche:
142 + 238 m2
Nutzfläche:
26 m2
Planungsbeginn:
September 2012
Baubeginn:
April 2013
Fertigstellung:
Dezember 2013

Projektbeschreibung:

Das denkmalgeschützte Anwesen stand über Jahrzehnte leer und war dem Verfall nahe. Eine Bauherrengruppe entschloss sich vor ca. 15 Jahren dazu, das prächtige Ensemble wieder bewohnbar zu machen.

Unter hohen denkmalschutzrechtlichen Anforderungen wurde es mit großem Engagement und Sorgfalt saniert und modernisiert. Es entstanden sieben Wohneinheiten, wobei die letzte Wohnung bis vor zwei Jahren leer und unsaniert blieb.

Wir wurden nach Planung und Umbau einer dieser sieben Wohnungen vor 15 Jahren dazu beauftragt, die letzte unsanierte Wohnung zu modernisieren und mit der zuvor geplanten zusammenzulegen

Ziel war der Erhalt und lediglich geringe substantielle Eingriffe und die Entstehung einer neuwertigen, modernen Wohnung.

Sämtliche Holzbauteile wie das alte Parkett, die Dielenböden, Wandvertäfelungen, Sturz- und Stützverkleidungen und die raumbestimmende barocke Holztreppe wurden aufwändig aufgearbeitet. Die historischen Kachelöfen sowie der offene Kamin wurden teilweise abgebaut und detailgetreu, aber technisch auf aktuellem Stand, in betriebsfertigen Zustand versetzt.

Technisch und energetisch werden alle aktuellen Normen erfüllt, die Bäder wurden komplett neu geplant und zeitgemäß ausgestattet.