Loading...

Barrierefreie Erschließung Haus Solms

Barrierefreie Erschließung Haus Solms

+
Bauherr:

Stadt Karlsruhe, Amt für Hochbau und Gebäudewirtschaft

Fotografie:
Stephan Baumann, Karlsruhe
Bauvorhaben:
Barrierefreie Erschließung des Gästehauses der Stadt Karlsruhe, Haus Solms
Grundstückgröße:
1525 m2
umbauter Raum:
140 + 165 m3
Planungsbeginn:
November 2009
Baubeginn:
Januar 2012
Fertigstellung:
Dezember 2014
Konstruktion Gründung:

Stahlbeton Bodenplatte / Streifenfundament

Konstruktion Wände:

Stahlbeton / GK

Konstruktion Decken:

Bestand

Konstruktion Dach:

Stahlbeton

Konstruktion Fenster:

Aluminium

Konstruktion Böden:

Stahl (feuerverzinkt + beschichtet)

Konstruktion Treppen:

Bestand

Konstruktion Heizung:

Bestand

Konstruktion Besonderheiten:

Aufzugsturm

Projektbeschreibung:

Das Palais aus dem 19. Jahrhundert, einst als repräsentativer Ruhesitz für einen Industriellen gebaut, ist heute Treffpunkt für zahlreiche Gäste der Stadt Karlsruhe. Festliche Empfänge, Arbeitssitzungen und Trauungen finden dort einen passenden Rahmen.

Die barrierefreie Erschließung dieses Bauwerks war somit notwendig und konnte von unserem Büro umgesetzt werden.

In Symbiose zum bestehenden Gebäude wurde der Aufzugsturm ebenfalls in Sandstein gebaut. Dunkle Stahlelemente und Glasbrüstungen schaffen eine dunkle Fuge und damit ästhetische Zäsur als Verbindung zwischen neuem Anbau und Palais.