Loading...

Umbau und Modernisierung eines Bürogebäudes der Stadtwerke in Karlsruhe

Umbau und Modernisierung eines Bürogebäudes der Stadtwerke in Karlsruhe

+
Bauherr:

Stadtwerke Karlsruhe GmbH

Fotografie:
Stephan Baumann, Karlsruhe
Bauvorhaben:
Fenster- und Fassadensanierung eines Bürogebäudes aus den 60er Jahren, Karlsruhe
Planungsbeginn:
März 2008
Baubeginn:
Juli 2008
Fertigstellung:
Januar 2009

Projektbeschreibung:

Das Betriebsgebäude der Stadtwerke Karlsruhe wurde in den 60er Jahren erbaut und beherbergt heute die Abteilung Straßenbeleuchtung mit Lager-, Werkstatt-, Schulungs- und Büroflächen. Als bisher völlig ungedämmter Waschbetonbau entsprach er in keinster Weise den heutigen Wärmeschutzanforderungen. Die Mitarbeiter beklagten sich über Hitze im Sommer, Kälte im Winter, schlecht bedienbare und zugige Fensteranlagen und einen nur bedingt einsetzbaren Sonnenschutz.

Unsere Arbeit lag darin, eine sowohl architektonisch als auch energetisch zeitgemäße Sanierung der Fenster und Fassaden durchzuführen. Gestalterisch war es uns wichtig, die nüchterne und funktionale Architektur bestehen zu lassen und nur sehr zurückhaltend einzugreifen. Die Fenster- und Jalousienanlagen wurden benutzergerecht entworfen, die Eingangselemente repräsentativ gestaltet. Die Waschbetonplatten und Betonpfeiler konnten gedämmt werden, die wartungsfreien Fassadenplatten wurden hinterlüftet davor gehängt.