Loading...
Fabrinsky Freier Architekt BDA
Fabrinsky Freier Architekt BDA

Aktuell-Archiv:

23.03.2010

Sanierungskonzept für das Rintheimer Feld

Unser innerhalb einer Mehrfachbeauftragung prämiertes Konzept zur Neugestaltung der Hochhausfassaden im Rintheimer Feld wird ab 2010 realisiert.
Aufgabenstellung war, ein Konzept zur Neugestaltung der Fassaden der Hochhäuser im Rintheimer Feld zu entwickeln. Durch eine Sanierung soll die Wohn- und Lebensqualität im Gebiet verbessert werden und zu einem attraktiven Wohnviertel mit lebendiger Nachbarschaft, sozialer Stabilität und guter Durchmischung wachsen.

Die größte Stärke der Wohnanlage liegt in ihrer Homogenität. Von Weitem schon bleibt der Blick des Betrachters an der "Gruppe der Gleichen" hängen. Unser Ziel ist es, dieses einheitliche Gesamtbild sowie die markanten, identitätsstiftenden Details zu erhalten.

Die Fassade erhält ein weiß verputztes Wärmedämmverbundsystem, das sich über die runden Ecken der Pultbaukörper spannt. Die Loggien sind die wichtigsten Gliederungselemente der Fassaden. Mit der Neugestaltung sollen sie vergrößert und durch hochwertige Details aufgewertet werden.
Auch die unattraktiv bis provisorisch wirkenden Hauseingänge und die ungeordnete Wegeführung, der es an Hierarchie und Orientierung fehlt, werden von uns umfänglich überarbeitet. Es soll ein mit sandfarbenem Asphaltmastix belegter Hauptweg ausgebildet werden, der von Platzfläche zu Platzfläche führt. Alle abzweigenden Wege sind untergeordnet und erhalten eine andere Oberfläche. Die Hauseingänge werden durch ihre Lage an den Platzflächen klar erschlossen und erhalten einen angemessenen Vorbereich.